Unsere Fischereigewässer:

Die meisten Gewässer des Fischereiverein Nersingen liegen im Landschaftsschutzgebiet der Donauauen im Bereich Nersingen.

Der Fischereiverein Nersingen bewirtschaftet 5 Seen mit einer Gesamtfläche von ca. 26 ha und 20 km Fließgewässer.

 

 

Lageplan der Gewässer und Fischereigrenzen

 

Stehende GewässerFließgewässer
Baggersee Leibi (Leibisee) Leibi 
Baggersee Unterelchingen Biber
Baggersee Unterfahlheim (Schurrsee) Donau
Dorngehau mit Waaghaus-u. Bläßhuhnweiher  Entwässerungsgraben

 

Der Baggersee Unterelchingen wurde als Naturschutzprojekt angelegt und wird hauptsächlich durch die Jugendgruppe des Fischereiverein Nersingen betreut.

 

Alle Gewässer werden regelmäßig besetzt, damit der Fangerfolg nicht lange auf sich warten muss.

 

Diese Fischarten können Sie in unseren Gewässern fangen:

 

Aal Karpfen
Äsche Nase
Bachforelle Regenbogenforelle
Bachsaibling Rutte
Barbe Schleie
Barsch Wels
Hecht sonst. Weißfische
  Zander

Bitte beachten Sie die ausverkauften Gewässer auf der Startseite.