Zur Ablegung der staatlichen Fischerprüfung in Bayern schreibt das Bayerische Fischereigesetz die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang

in den Fachbereichen

 

* Fischkunde
* Gewässerkunde
* Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
* Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung gefangener Fische;
* Rechtsvorschriften, insbesondere des Fischerei- und Wasserrechts,
des Tierschutz- und Tierseuchenrechts;

 

vor. Der Antragsteller ist dabei auch in den praktischen Gebrauch der Fanggeräte und in die Behandlung gefangener Fische einzuweisen. Die gesetzliche Mindeststundenzahl ist mit 30 vorgegeben. Der Lehrgang des Fischereiverein Nersingen (Abendkurs) umfasst ca. 45 (volle) Unterrichtsstunden.

    

Unser nächster Lehrgang startet voraussichtlich: derzeit kein Kurs in Planung.

Geplante Anmeldefrist ist der XX.XX.20XX.

 

Die Entscheidung, ob der Lehrgang stattfindet (Erreichung der Mindestteilnehmerzahl), fällt zur o. g. Anmeldefrist. 

 

<<<  Hier geht`s zum Download des Anmeldeformulars >>>

    

Auf einen schönen Kurs freuen sich

   

Das Ausbilder-Team